Seit 2003 findet auf der Schipiste des Kinderland Rinn alljährlich der Klumper-Cup statt. Ende Februar treffen sich die mutigsten, tapfersten und schnellsten Klumperer der ganzen Region um auf dem traditionsreichen Hang ihre Kräfte zu messen. Große Geschichten wurden hier bereits geschreiben, Tränen der Freude vergossen und Leidenschaften zum Klumper-Sport entsprangen. Der Spaß steht bei dem Event ganz klar an erster Stelle und so nehmen auch Klumper-Neulinge und versierte „Genussfahrer“ immer wieder gerne teil.

Die Rennstrecke kurz vor dem Start

Gefahren werden zwei Durchgänge, die Kurssetzung entspricht einem Riesentorlauf im alpinen Skisport. Die schnellesten 4-8 Teilnehmer jeder Altersklasse (ab den Jungendklassen) qualifizieren sich für den zweiten, finalen Durchgang wo noch einmal gnadenlos um die Stockerlplätze gefahren wird. Durch die gestürzte Startreihenfolge (also der/die Schnellste zum Schluss) wird die Spannung zusätzlich angeheizt und das Nervenkostüm der Teilnehmer am Start auf die Probe gestellt.

KlumpermeisterInnen

Die schnellste Frau und der schnellste Mann über alle Klassen hinweg, werden zur Klumpermeisterin bzw. zum Klumpermeister gekürt. Der Klumpermeistertitel ist das große Ziel aller Teilnehmer. Die folgenden Frauen und Männer konnten sich bereits den begehrten Meisterpokal sichern:

JahrKlumpermeisterinKlumpermeister
2020 Egle Desiree Flörl Matthias
2019Egle DesireeFlörl Matthias
2018Egle DesireeFlörl Matthias
2017Egle SelinaFlörl Matthias
2016Schweitzer BiancaFlörl Matthias
2015Kössler SandraGufler Mathias
2014Egle DesireeGraßmair Wolfgang
2013Egle DesireeGabmair Hannes
2012 Schweitzer Bianca Flörl Matthias
2011Putzer AlexandraMoser Manuel
2010Schweitzer BiancaMoser Manuel
2009Schweitzer BiancaMoser Luggi
2008Putzer Alexandra Gufler Mathias
2007-*-*
2006Putzer Alexandra Gufler Mathias
2005Putzer Alexandra Arnold Andreas
2004Mayr DanielaGaber Rene
2003Kirchmair MarthaGraßmair Rupert

*2007 fand aufgrund Schneemangels kein Klumper-Cup statt.

Gute Stimmung ist immer garantiert

Klumpernachwuchs

Da der Hang in seiner Steilheit teilweise nicht zu unterschätzen ist und sich somit für den Klumpernachwuchs nicht geeignet zeigt wurde im Laufe der Zeit der Tiger-Cup ins Leben gerufen. Dieser findet unmittelbar vor dem Klumper-Cup statt und wird auf entschärfter Strecke abgehalten. Er soll Kindern von 3 bis 6 Jahren eine Möglichkeit bieten erste Erfahrungen mit der Klumper zu sammeln.

Die Klumpermeister von Morgen